06.01.2017 Neujahrsempfang
der Stadt Mannheim am 6.1.2017 im Rosengarten ab 10 Uhr: Die Räuber `77 sind mit einem Stand
(Nr 192, Ebene 1, Foyer rechts) und einer Aufführung ("Schillerissimo 2.0" - angeregt von dem Gedicht "Die Künstler") im Bruno Schmitz Saal um 14.55 Uhr vertreten.


26.01.2017 Jahreshauptversammlung
der Räuber `77 am Donnerstag, 26.01.2017
18 Uhr in der Abendakademie U1

Mo. 13.02.2017 Textwerkstatt im Café Fräulein Schiller
in B 2,11 um 18 Uhr: Annäherung an "Die Künstler" - ein Unterhaltungs- und Leselustabend.

Sa. 25.02.2017 Liebe, Verrat und Intrigen
Lesung von Rita Hausen aus ihrem historischen Roman   Buchladen Lindenhof am Gontardplatz 7, Samstag 25. Februar 2017 - 19 Uhr. Eintritt: 10 €

Do. 09.03.2017 Petra Scheuermann liest aus ihrem Genusskrimi „Schoko-Leiche“
Die Praline „Schoko-Traum“, die eigens zu ihren Schoko-Krimis von Isabelle Wagner, Inhaberin der Heidelberger Chocolaterie Chocami, kreiert wurde, darf probiert werden.
Donnerstag, 9. März 2017, 17.00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ludwigshafen
Café Alternativ
Rohrlacherstraße 76, Ludwigshafen-Nord

Di. 21.03.2017 Textwerkstatt: offene Werkstatt
Thema: Das Spannungsverhältnis von Ideal und Wirklichkeit. Zu Schillers Zeiten und heute. Nach einem kurzen Einstieg ins Thema, wie beim letzten Mal mit spielerischen Elementen, nähern wir uns erneut dem Inhalt von Schillers Gedicht „Die Künstler“. Daneben kann jeder Teilnehmende Texte dazu oder anderen aktuellen Themen einbringen.
Eingeladen sind auch Neugierige, die die „Räuber 77“ auf diese Art gern kennenlernen wollen. Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.

Mi. 22.03.2017 „Mörderisches Heidelberg bei Lindt“
Petra Scheuermann liest Kurzkrimis, die in Heidelberg spielen und sich allesamt mehr oder weniger um das Thema Schokolade drehen.
In der Pause wird der Maître von Lindt mörderisch leckere Pralinen kreieren. Außerdem darf Wein und Schokolade probiert werden.
Mittwoch, 22. März 2017, 19.00 Uhr
Lindt Boutique Heidelberg , Marktplatz 3, 69117 Heidelberg
Tel.: 06221/6550106
Eintritt: 7,50 €
Die Eintrittskarten erhalten Sie ab Mitte Februar in der Lindt Boutique! Eine Veranstaltung im Rahmen des 4. Krimifestivals Kurpfalz!

27.03.2017 Christiane Daubermann †
Unser langjähriges Mitglied Christiane Daubermann ist am 14. März 2017 verstorben. Die Urnentrauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Montag, den 27. März 2017, um 14 Uhr, auf dem Friedhof in Friesenheim statt.   und   . Eine letzte Begegnung mit Christiane Daubermann ermöglicht ihre und die


Sa. 01.04.2017 Frühling in Sprache und Musik
zur Lesung von Christiane Hedtke und Peer Findeisen (Klavier) in der Synagoge Hemsbach um 18 Uhr.

Di. 25.04.2017 öffentliche Lesung von Rita Hausen
"Schiller -Code". Schiller - Stoff für einen Krimi?

Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.
Eintritt: 7 €, ermäßigt 5 €


Di. 30.05.2017 Textwerkstatt: offene Werkstatt
Die Rolle der "Künstler" in Schillers Gedicht. Sind wir Künstler?
Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.
Die Rolle der „Künstler“ in Schillers gleichnamigem Gedicht kann anhand von vorbereiteten Gedichtzitaten skizziert werden. Zu der Frage „Sind wir Künstler?“ werden zeitgenössische Statements (Beuys, Cameron, Sacks) angeboten, die die Frage erlauben: Sind sie Schillers Enkel?
Welche dieser Gedanken betreffen/berühren/widersprechen/erhellen.... meine Ideen und Gedanken zum Thema „Künstler“? – lautet die Einladung zur Diskussion, die in einen Schreibimpuls münden kann.
Diese Vorbereitungen sind als Angebote zu verstehen – es kann aber auch alles ganz anders werden, wenn Teilnehmende es wünschen. Zur offenen Werkstatt kann jeder eigene Texte mitbringen, die ihn oder sie gerade beschäftigen.
Wie gewohnt findet die Veranstaltung im Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr statt. Die Leitung haben Manfred Klenk und Kristin Wolz.

Fr. 23.06.2017 Schillerissimo 2.0
im "Schillerhaus" beim Kultursommer Ludwigshafen.
Angeregt von dem Gedicht "Die Künstler" von Friedrich Schiller haben sich "Räuber" mit Aspekten wie Schönheit,
Menschlichkeit, Aufgabe des Künstlers ... auseinandergesetzt. Stadtteilbibliothek Lu-Oggersheim, Schillerstr. 6, Freitag 23. Juni 2017 , 17.30 Uhr.

Di. 27.06.2017 Textwerkstatt: offene Werkstatt
Treffen am Wasserturm: Mannheim aus der Perspektive Schillers betrachtet. Skizzen schreiben und vorlesen.
Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.

Sa. 15.07.2017 Ende unserer Crowdfundingaktion
Letzte Gelegenheit

Do. 27.07.2017 Mitgliederversammlung
in der Abendakademie U1 um 18 Uhr

So. 30. Juli 11 Uhr Lesung „Sehnsucht“
Gedichte von Christiane Hedtke und Kristin Wolz bei der Sommerausstellung im Nothelferhaus,
Weinheim. Keplerstr. 3 Klänge: Maren Appel.
Seit einigen Jahren versammeln sich verschiedene Künstler um das Nothelferhaus im Rahmen des Weinheimer Kultursommers. In diesem Jahr haben sie sich mit dem Thema “Sehnsucht“ beschäftigt und präsentieren dazu ihre Worte und Klänge, ihre Objekte, Fotografien und Bilder.
Ob Elementarteilchen, Sternenstaub oder die lockende Kurve ins Anderswo, Sehnsucht hat viele Namen.

Hanna Leybrand †
Unser langjähriges Mitglied Hanna Leybrand ist, wie wir erst jetzt erfahren haben, am 25. Mai verstorben.
Hanna Leybrand bei Wikipedia
Nachruf in der Rhein-Neckar-Zeitung

Dr. Siegfried Gerth †
ist am 12. Juli 2017 im Alter von 96 Jahren verstorben. Er war von 1972 bis 1983 Leiter des Kulturamtes der Stadt Mannheim und maßgeblicher Initiator und Mitbegründer der "Räuber `77".

Mo. 04.09.2017 Petra Scheuermann liest bei der Vernissage „Lyrikerstraßen“
von Bernhard Jäcker ausgesuchte Gedichte der verschiedenen Lyriker.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals WOW ART LU 2017.
Montag, 4. September 2017, 19 Uhr
Veranstaltungsort:
Schuh-Keller, Wredestraße 10, 67059 Ludwigshafen

Fr. 08.09.2017 Petra Scheuermann liest aus ihrem Genusskrimi „Schoko-Pillen“.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals WOW ART LU 2017.
Freitag, 8. September 2017, 17 Uhr
Veranstaltungsort:
Projektbüro, Abrisshaus GAG, Bismarckstraße 70 – 74, 67059 Ludwigshafen

Di. 19.09.2017 Öffentliche Lesung
Sommer Gesammeltes:
Christiane Hedtke und Kristin Wolz lesen Gedichte zum Thema „Sehnsucht“, Klavierbegleitung: Michaela Buchheister
Bassermannhaus Mannheim, C 4, 9 um 19 Uhr.

Eintritt: 7 €, ermäßigt 5 €

Do. 21.09.2017 Literarisches Dinner "Der König von Burgund"
Helmut Orpel liest aus seinem neuen Kunstkrimi im Hotel Kriemhilde, Worms


04.09.2017 - 23.09.2017 Petra Scheuermann stellt in der ART WG
– gemeinsam mit anderen Künstlern – ihre Schoko-Krimis aus.

Bei Wohlfühlatmosphäre kann dort jederzeit während des Festivals in den Schoko-Krimis „Schoko-Leiche“, „Schoko-Pillen“ und „Schoko-Engel“ geschmökert werden.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals WOW ART LU 2017.
Veranstaltungsort:
Abrisshaus GAG, Bismarckstraße 70 – 74, 67059 Ludwigshafen
Öffnungszeiten: Frag einfach in unserem Projektbüro nach einer Führung

Do. 28.09.2017 Mitgliederversammlung
in der Abendakademie U1 um 18 Uhr

Do. 28.09.2017 Walter Voigt liest bei THALIA
auf den Planken P 7,22 um 20.30 Uhr aus seinem neuen Gedichtband   "Die Ameise wollte mich treffen"

MI. 04.10.2017 Petra Scheuermann liest aus ihrem Genusskrimi „SCHOKO-PILLEN“ in der Lindt Boutique Heidelberg
Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Lindt Boutique
, Marktplatz 3, 69117 Heidelberg
Eintritt: 7,50 €

Di. 10.10.2017 Textwerkstatt: offene Werkstatt
große Begriffe: Freiheit - Schönheit - Wahrheit
Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.

So. 15.10.2017 12 Uhr lyrischer Frühschoppen auf der Frankfurter Buchmesse
Christiane Hedtke ("Dieser rasende Puls") und Kristin Wolz ("Logenplatz für mich")
stellen ihre neuen Lyrikbände im Verlag   edition-treves  vor

Mi. 25.10.2017 Petra Scheuermann liest aus ihrem Genusskrimi „SCHOKO-PILLEN“
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Veranstalter:
Landfrauen Fußgönheim
Weitere Informationen folgen!

Do. 26.10.2017 Mitgliederversammlung
in der Abendakademie U1 um 18 Uhr

Sonntag. 29.10.2017 Literaturfest, 40jähriges Jubiläum der Räuber’77 in der „Alten Feuerwache“
mit Verleihung des Mannheimer Literaturpreises der Räuber `77 2016-17   
Jubiläumsedition zum 40jährigen Bestehen der Räuber `77
Verleihung "Mannheimer Literaturpreis der Räuber `77"
Präsentation der Jubiläumsedition durch die Hochschule Mannheim, Fakultät für Gestaltung



Di. 14.11.2017 Textwerkstatt: offene Werkstatt
"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." Friedrich Schiller (15. Brief)
Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.

Do. 30.11.2017 Mitgliederversammlung
in der Abendakademie U1 um 18 Uhr

Di. 05.12.2017 Textwerkstatt: öffentliche Lesung
Lesung der Räuber’77 - Schillerissimo 2.0

Schillerhaus Mannheim, B 5, 7 19 Uhr.
Eintritt: 7 € (ermäßigt 5 €)
Anmeldung erbeten unter: 0621/293 3150

06.01.2018 Neujahrsempfang
der Stadt Mannheim am 6.1.2018 im Rosengarten ab 10 Uhr: Die Räuber `77 sind mit einem Stand
und einer Aufführung vertreten.